Grußwort Hr. Bürgermeister Holtwisch

Liebe Leserin, lieber Leser,

der demografische Wandel unserer Gesellschaft verstärkt eine Erkenntnis, die im Grunde seit Menschengedenken Gültigkeit hat: Die Jugend ist unsere Zukunft! Sich der jungen Generation anzunehmen, ihr Freude und Chancen an der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und diese zu fördern, ist eine wichtige Aufgabe der Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft.

Die Auswahl des richtigen Ausbildungsberufes spielt im Leben eines jungen Menschen nicht nur in diesem Kontext zweifelsfrei eine wegweisende Rolle. Die individuellen Neigungen und Wünsche mit den Gegebenheiten des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes in Einklang zu bringen, stellt sich als schwierige Aufgabe dar. Schließlich möchte man neben der privaten auch berufliche Erfüllung erfahren. Ich freue mich deshalb besonders über die Initiative der Gronauer Unternehmen „Das Blaue Buch der Ausbildung“ einzuführen. Es ist nicht nur eine äußerst sinnvolle Ergänzung der bereits bestehenden Instrumente, die jungen Menschen beim Einstieg in die Berufswelt hilfreich zur Verfügung stehen. Vielmehr ist es auch Ausdruck des hohen Stellenwerts der jungen Generation für unsere Gesellschaft und ihre Zukunft.

Als Bürgermeister der Stadt Gronau begrüße ich es besonders, dass unsere leistungsfähige Wirtschaft ihr interessantes, vielfältiges Ausbildungsspektrum so gelungen und konzentriert präsentiert.

Die Stadt Gronau kann mit ihrem weithin bekannten Kulturprogramm, ihrem vielfältigen Angebot in lebendigen Sportvereinen und mit ihrer ausgezeichneten Verkehrsanbindung in die nahen Mittelzentren Münster oder Enschede oder auch das Ruhrgebiet sicher ihren Beitrag dazu leisten, dass sich junge Menschen entschließen, in Gronau zu arbeiten und zu leben.

Dass neben einer Übersicht der Ausbildungsberufe in Gronauer Unternehmen auch eine kleine „Jobbörse“ mit Aushilfstätigkeiten, Ferienjobs u.a. im Blauen Buch angeboten wird, garantiert ihm sicherlich ein hohes Interesse auch bereits bei den Schülern im Teenager-Alter. Ein vielversprechender Ansatz.

Mein Dank gilt den Initiatoren dieses Werks, die ein interessantes Instrument entwickelt haben, um Schulabgängern in der Region einen praxisnahen Überblick der Ausbildungsberufe in Gronau zu geben.

Ich wünsche dem Blauen Buch die ihm gebührende Resonanz bei den jungen Menschen in Gronau und Umgebung. Im Ergebnis werden alle - die Unternehmen, die Stadt Gronau und vor allem die Adressaten - profitieren.

Karl-Heinz Holtwisch

Bürgermeister der Stadt Gronau (Westf.)


Impressum :: Datenschutz