Produktprüfer/-in – Textil

Ob bei Textilrohprodukten oder fertigen Kleidungsstücken, überall können Fehler an diesen Produkten entstehen. Es ist daher erforderlich dass diese Produkte vor der Weiterverarbeitung bzw. Versand geprüft, Schäden und Mängel behoben bzw. irreparable Produkte ausgesondert werden. Produktprüfer - Textil/Produktprüferinnen - Textil prüfen Textilprodukte, legen bei schadhaften Produkten das weitere Verfahren fest und führen bei reparablen Produkten Korrekturmaßnahmen durch.

Prüf- und Produktionsbetriebe der Textilindustrie

der Umgang mit textilen Materialien und die Arbeit mit Anderen und im Team

  • kennen die wichtigsten textilen Fertigungs- und Verarbeitungsprozesse
  • sind in der Lage, Produktanalysen und Strukturidentifizierungen an textilen Produkten durchzuführen
  • führen Produktkontrollen durch
  • gehen mit internen und externen Kunden um
  • führen Korrekturmaßnahmen durch

Des Weiteren sind sie in der Lage, mit Informations- und Kommunikationsmitteln umzugehen, Arbeitsschritte zu planen und vorzubereiten, mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen umzugehen.

eine hohe Konzentrationsfähigkeit besitzen und selbstständig arbeiten können

Industrielle Betriebe der Textilproduktion und –kontrolle

2 Jahre

Industriemeister/-in Textil, Textiltechniker/-in, Dipl.-Ingenieur/-in

 

 

(Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)

Impressum :: Datenschutz